Lorentzkraft

Kraft, welche bewegte Ladungen in einem Magnetfeld ablenkt.

Fl=qvBsin(α)

Abgelenkt wird der Anteil der Geschwindigkeit, welcher senkrecht zu den magnetischen Feldlinien ist.

undefined

Quelle: Canarris derivative work: modified from ManoLaplaceLinke-Hand-RegelCC BY-SA 3.0

Auf einen stromdurchflossenen Leiter

In einem Leiter befindet sich bei gleichbleibender Stromstärke folgende Ladung, wobei t die Laufzeit ist.

q=It

Betrachtet wird hier immer der Teil des Drahtes, welcher sich im Magnetfeld befindet.

Für die Geschwindigkeit der Ladung im Draht ergibt sich:

v=lt

Nach t aufgelöst ergibt sich:

 

qv=Il

Eingesetzt in die Formel für die Lorentzkraft bei zu den Feldlinien senkrechter Bewegung:

Fl=IlB

Empfehlungen
Stefan Zweigs Werke

Anmerkungen oder sonstige Ideen und Vorschläge können Sie gern per Mail an beitragen@lernzettel.org bzw. fehler@lernzettel.org senden.