Rede zur Halbzeit der Oberstufe

Noch 1,5 Jahre, dann ist es geschafft.

Liebe Mitschülerinnen und Mitschüler, dann haben wir unser Abitur in Händen. Dann. 

Vieles geschafft, noch mehr vor uns. In der Unterstufe predigten die Lehrer von der ach so schwierigen Mittelstufe, später in der Mittelstufe wurde der Grauen der Oberstufe gelehrt, und jetzt? Jetzt sind wir oben angekommen - zumindest für den Moment. Wir können und wollen die Klausurrelevant-Laier der Lehrer zwar nicht mehr hören, aber wir haben es geschafft. Vieles geschafft, noch mehr vor uns. Das klingt nicht besonders motivierend, oder? Vielleicht ist es motivierend zu hören, dass man sich mit einem guten Abitur alle Möglichkeiten offenhält, um dann zu studieren, dann zu arbeiten, dann in Rente zu gehen ...

Aber so weit ist es noch nicht. Längst nicht. Für den Moment ist es wichtig das Positive zu sehen, sich anzustrengen, Ehrgeiz zu zeigen, aber auch Pausen zu machen und wer weiß, vielleicht sind unsere stilistischen Unsauberkeiten und Rechtschreibfehler eines Tages wertvolle stilistische Mittel.

Empfehlungen
Stefan Zweigs Werke

Anmerkungen oder sonstige Ideen und Vorschläge können Sie gern per Mail an beitragen@lernzettel.org bzw. fehler@lernzettel.org senden.