Stoffwechselvorgänge beim Sport

Die vom Muskel benötigte Energie in Form von ATP wird an unterschiedlichen Zeitpunkten der Belastung unterschiedlich zur Verfügung gestellt. Hierzu lassen sich Phasen aufstellen:

  1. in der ersten Phase werden die ATP Vorräte des Körpers verbraucht, dies geschieht innerhalb von 2-3 Sekunden (je nach Belastung) (Vorrat: 6 mmol/kg Muskel)
  2. in den ersten 15-20 Sekunden wird das ATP sofort durch Kreatinphosphat (KrP) und andere Phosphate regeneriert, ADP wird Phosphoryliert
  3. aufgrund der niedrigen Sauerstoffversorgung folgt die anaerobe Energiegewinnung durch Milchsäuregärung aus Glukose (in den ersten Minuten), Laktat häuft sich an, welches später unter Energieaufwand abgebaut werden muss
  4. innerhalb von 60-90 Sekunden beginnt wieder die aerobe Zellatmung durch in Form von Glykogen vorliegende Glukose
  5. bei mehrstündiger Belastung kommt es zur Bereitstellung von Energie durch Fette
  6. nach dem Lauf ist der Stoffwechsel aktiv, um Laktat abzubauen

undefined

Quelle: http://www.sportunterricht.de/lksport/atp.html

Empfehlungen
Stefan Zweigs Werke

Anmerkungen oder sonstige Ideen und Vorschläge können Sie gern per Mail an beitragen@lernzettel.org bzw. fehler@lernzettel.org senden.