Textgebundene Erörterung – Aspekte, Aufbau, Formulierungshilfe

Vorbereitung

  • Aufgabenstellung erfassen
  • Text erfassen (Aufbau, Argumentation, Sprache)
  • eigene Argumente, weitere Belege

Einleitung

  • Titel des Textes, Autor, Textsorte, Thema (TATT), Erscheinungsdatum
  • Hauptthese des Autors zur Problemstellung

Hauptteil

  • Texterarbeitung (⅓) (! Teile der Texterarbeitung verknüpfen!)
    • Wiedergabe der Subthesen 
    • Analyse des Aufbaus der Argumentation
      • Wie ist die Argumentation aufgebaut? (steigende Überzeugungskraft der Argumente?, Wechsel pro/contra?)
      • Wie begründet der Autor seine Thesen? (Fakten, Normen/Werte, Autoritäten, Statistik, Beispiele/Belege)
      • Argumentativer Dreischritt? Einbeziehung der kontra Seite?
    • formale Gestaltung des Textes (eher kurz)
      • bestimmter Schreibstil? (ironisch, sachlich, satirisch)
      • rhetorische Mittel?
      • Besonderheiten in der Sprache?
    • Auseinandersetzung mit den Thesen des Autors (⅔)
      • eigene Meinung anfangs formulieren
      • mit zentralen Argumenten (z. B. 3) auseinandersetzen
        • belegen / widerlegen
      • eigene Argumente zur Unterstützung / Widerlegung / Einschränkung der These aufbauen (argumentativer Dreischritt: Behauptung, Beispiel, Beleg) → eigener Standpunkt wird unterstützt
      • bei Unterstützung: Gegenargumente widerlegen
      • abwägend vorgehen

Schluss

  • eigene Position pointiert zusammenfassen
  • aktuelle Relevanz des Themas benennen

Tipps / darauf achten

  • Kontextwissen
  • Absätze
  • Präsens

Mögliche Formulierungen für die Einleitung

Der von [Autor] geschriebene [Erscheinungsjahr] in der [Quelle] erschienene [Textsorte] [Titel] thematisiert [Thema]. Bei dieser Kontroverse vertritt der Autor die These, dass [These]. / Zu diesem Problem stellt der Autor die These auf, dass [These] / Obwohl der Autor seine Meinung nicht direkt formuliert, geht aus der Argumentation hervor, dass [These]

Empfehlungen
Stefan Zweigs Werke

Anmerkungen oder sonstige Ideen und Vorschläge können Sie gern per Mail an beitragen@lernzettel.org bzw. fehler@lernzettel.org senden.