Funktionen und Rolle der Medien in der Demokratie

Welche Rolle spielen die Massenmedien in der Demokratie?

Funktion

Bedeutung

Informationsfunktion

  • Nutzer in die Lage versetzen, das öffentliche Geschehen zu verstehen → ermöglicht Beteiligung
  • Gespräch / Pluralismus

Meinungsbildungsfunktion

  • öffentliche Debatte → im Kampf der Meinungen soll sich die beste durchsetzen
  • durch Wirklichkeitsvermittlung der Medien (Wirklichkeitserfahrung meist nicht gegeben)

Kritik- und Kontrollfunktion

  • Missstände aufspüren
  • gegen Korruption und Willkür
  • führt zu Kontrolle
  • vierte Gewalt?

Thematisierungsfunktion

  • Medien bestimmen durch Ordnung und Zeigen die Wichtigkeit von Themen → Meinungsbildung, Beeinflussung

Herstellung von Öffentlichkeit

  • Transparenz politischer Willensbildung- und Entscheidungsprozesse
  • Reduktion der Komplexität → gemeinsame fiktive Wirklichkeit

Bildungsfunktion

  • zu Partizipation befähigendes Wissen vermitteln

Sozialisationsfunktion

  • Einübung der Tolerierung inhaltlicher Pluralität

Artikulationsfunktion

  • bieten Möglichkeit für Gruppen / Individuen, ihre Meinungen zu Artikulieren
Empfehlungen
Stefan Zweigs Werke

Anmerkungen oder sonstige Ideen und Vorschläge können Sie gern per Mail an beitragen@lernzettel.org bzw. fehler@lernzettel.org senden.