Geschwindigkeitsfilter

Geladene Teilchen können sowohl durch die Lorentz- als auch durch die elektrische Kraft abgelenkt werden. Hierbei ist nur die Lorentzkraft von der Geschwindigkeit abhängig. Dies wird sich im Geschwindigkeitsfilter zu Nutzen gemacht.

undefined

Nur im Kräftegleichgewicht ist ein Durchkommen durch die Blende möglich:

FL=Fel

qvB=qE

Für die Geschwindigkeit, bei der die Teilchen durchgelassen werden ergibt sich:

v=EB

Diese ist von der Ladung und der Masse der Teilchen unabhängig (nur die Eigenschaften der Felder spielen eine Rolle).

Empfehlungen
Stefan Zweigs Werke

Anmerkungen oder sonstige Ideen und Vorschläge können Sie gern per Mail an beitragen@lernzettel.org bzw. fehler@lernzettel.org senden.