Grundlagen Farbe

Was sind Farbstoffe?

Farbmittel (färbende Stoffe), welche anders als Pigmente in Anwendungsmedien löslich sind.

Was sind die Grundvoraussetzungen für Farbigkeit?

  1. konjugiertes System
  2. bei Ringsystemen: Aromaten -> Hückel-Regel
    1. Hückel-Regel: Anzahl der 𝛑-Elektronen = 4n+2 (n=ganze, positive Zahl)

→ keine Garantie für vom Menschen wahrgenommene Farbigkeit, je nach Absorption von sichtbarem Licht

Wird bei weißer Bestrahlung ein Teil des sichtbaren Spektrums (380 - 780nm) absorbiert, so wird die Komplementärfarbe dieser Wellenlänge reflektiert.

undefined

Benutzer:Golden armsKomplementärCC BY-SA 3.0

Zusammen ergeben absorbierte und reflektierte Farbe wieder weiß. Die additive Farbmischung ist die Überlagerung von Licht und die hieraus resultierende veränderte Wahrnehmung, die subtraktive (auch physikalische) die Änderung eines Farbreizes bei der Reflexion an einer Oberfläche.

Empfehlungen
Stefan Zweigs Werke

Anmerkungen oder sonstige Ideen und Vorschläge können Sie gern per Mail an beitragen@lernzettel.org bzw. fehler@lernzettel.org senden.