Hall-Effekt

In einem Leiter werden Elektronen durch die Lorentzkraft abgelenkt, wodurch es quer zu der Bildung von Polen kommt, deren elektrische Anziehungskraft der Lorentzkraft entgegenwirkt. Die Ladungstrennung geschieht, bis ein Kräftegleichgewicht herrscht.

FL=Fel

qvB=qE

E=Ud

vB=Ud

UHall=vBd

Wird die Hall-Spannung gemessen, so kann die magnetische Flussdichte bestimmt werden.

Empfehlungen
Stefan Zweigs Werke

Anmerkungen oder sonstige Ideen und Vorschläge können Sie gern per Mail an beitragen@lernzettel.org bzw. fehler@lernzettel.org senden.