Sicherheitsdilemma

  • paradoxe Situation, in welcher mehrere Staaten auf ihre sicherheitspolitischen Interessen und das hieraus folgende Handeln beharren, was zu politischer Instabilität führt
  • alle Beteiligten wollen für sich mehr Sicherheit, was in einem Krieg münden kann
  • das Dilemma für die Beteiligten ist, dass Frieden bei mangelnder Vermittlung nur durch Nachgeben erreicht werden kann
  • prominente Ausprägung: Wettrüsten (alle wollen mehr Sicherheit → rüsten auf → weniger Sicherheit)
  • z. B. Kalter Krieg, Kuba Kriese
Empfehlungen
Stefan Zweigs Werke

Anmerkungen oder sonstige Ideen und Vorschläge können Sie gern per Mail an beitragen@lernzettel.org bzw. fehler@lernzettel.org senden.